Work-Life Balance im Vital Hotel Frankfurt

5 Tipps für gesunde Geschäftsreisen

Wer geschäftlich viel unterwegs ist, tut sich schwer, einen kontinuierlich gesunden Lebensstil zu führen. Dank der Annehmlichkeiten im Vital Hotel Frankfurt können Sie auch während Ihres Business-Trips für die perfekte Work-Life-Balance sorgen.

Hotel mit Wellness- & Fitnessbereich

Tipp 1: Hotel mit Wellness- & Fitnessbereich

Ein Hotel mit Fitnessbereich ist auf Geschäftsreise Gold wert. Nach einem langen Tag voller Kundentermine, Meetings oder Autofahrten bietet eine Stunde Auspowern im Gym den idealen Ausgleich zu den sitzenden Alltagsaufgaben. Direkt am Vital Hotel Frankfurt wartet auf Sie ein großzügiges Fitness-Studio, mit allem was das Sportlerherz begehrt. Damit nicht genug: Auch die Wellnessoase ist nicht weit! Entspannen Sie nach einem langen Tag einfach in der Rhein-Main-Therme neben dem Hotel.

Hotelzimmer in Frankfurt

Tipp 2: Ausreichend Schlaf

Klar, wenn man in einer fremden Stadt unterwegs ist, möchte man sie auch erkunden und ihr Nightlife kennenlernen. Zu oft feiern, wenn am nächsten Morgen wieder früh aufgestanden werden muss, geht langfristig auf die Substanz, kann zu Schlafstörungen, Depressionen, Gewichtsproblemen und hohem Blutdruck führen. Daher lohnt es sich, auf Geschäftsreisen regelmäßig früh schlafen zu gehen bzw. nicht allzu oft von der normalen Schlafroutine abzuweichen. Zum Glück stehen Ihnen in den Zimmern des Vital Hotel Frankfurt äußerst bequeme Komfortbetten zur Verfügung.

Tipp 3: Gesunde Snacks im Arbeitstag


Fast-Food und Süßigkeiten sind auf Reisen besonders verführerisch – schnell und überall verfügbar, schmecken sie gut und dienen dem Stressausgleich. Ein Problem: Die meisten Fast-Food-Varianten und gewöhnliche Süßigkeiten sind kalorienreich und vitaminarm. Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich an unserem Vital-Frühstücksbuffet gegen die Gelüste zwischendurch zu wappnen. Packen Sie sich doch etwas Obst und einen Joghurt ein oder füllen Sie sich Ihre Tupperbox mit Müsli.

Fitnessclub der Rhein-Main-Therme

Tipp 4: Bleiben Sie in Bewegung

Selbst wenn es zeitlich nicht immer funktioniert, mit dem Besuch im Fitnessstudio, können Sie trotzdem fit bleiben. Sie brauchen sich dafür lediglich aktive Gewohnheiten anzueignen. Zum Beispiel können Sie mit dem Fahrrad von der Konferenz zurück ins Hotel fahren (in vielen Städten gibt es inzwischen flexible Bike-Sharing-Optionen). Noch einfacher ist der Verzicht auf Aufzüge – Treppensteigen ist nämlich ein hervorragendes Cardio-Training. Darüber hinaus bieten sich Spaziergänge nach dem Mittagessen oder kurze Auflockerungsübungen zwischen Kundenterminen an.

Ausblick aus dem Hotelzimmer

Tipp 5: Schaffen Sie Erinnerungen

Geschäftsreisen sind auch deshalb oft kraftzehrend, weil man außer Messe- oder Konferenzzentrum, Straße und Hotel nicht viel sieht. Aber das ist ein Fehler. Überwinden Sie sich abends zu einem Spaziergang durch den neuen Ort, planen Sie einen extra Urlaubstag ein, oder bleiben Sie gar übers Wochenende in der Stadt. So können Sie Kultur und Architektur kennenlernen, sich mit Einheimischen unterhalten oder ein lokales Event besuchen. Vielleicht lässt es sich ja einplanen, dass Ihr/Ihre PartnerIn oder Ihre Familie hinterherreisen – für gemeinsame Erinnerungen. Frankfurt, die globale Finanzstadt liegt übrigens nur knapp 30 Minuten vom Vital Hotel entfernt.